Der DGB-Gründungsvorsitzende Hans Böckler.

Beiträge zu Ereignisdaten der Arbeiterkollegen.
Zeitgeschichte, Lebenswege / Lebensereignisse / Wissenswertes und deren Einordnung in gewerkschaftsgeschichtliche Zusammenhänge.

Moderator: -sd-

Der DGB-Gründungsvorsitzende Hans Böckler.

Beitragvon -sd- » 19.01.2016, 13:18

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DGB-Vorsitzender Hans Böckler.

Hans Böckler war von 1949 bis zu seinem Tod am 16. Februar 1951 erster Vorsitzender
des neugegründeten Gewerkschaftsbundes. Der gelernte Silber- und Goldschläger war
zeit seines Lebens Gewerkschafter, Politiker und Antifaschist. Böckler war maßgeblich
am Wiederaufbau der westdeutschen Gewerkschaften beteiligt. Er leitete Gewerkschaft-
liche Neugründungen ein und war ab 1947 der Vorsitzende des Gewerkschaftsrates in
der britischen und in der amerikanischen Zone. Auf dem Gründungskongreß des DGB
im Oktober 1949 sprachen die Delegierten Böckler das Vertrauen aus und wählten ihn
im gehobenen Alter von 74 Jahren zum ersten Vorsitzenden. Hans Böckler starb im
Alter von 75 Jahren nach fast anderthalb jähriger Amtszeit an einem Herzinfarkt.

Quelle: http://www.dgb.de/themen/++co++fd1c5fea-3458-11e0-45ee-00188b4dc422

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hans Böckler starb am 16. Februar 1951:
http://dag-forum.de/dag-bilder/hans-boeckler-verstorben-1951-1.jpg


------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 646
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Zurück zu Industriegewerkschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron