Detlef Hensche geehrt.

Detlef Hensche geehrt.

Beitragvon -sd- » 25.10.2018, 12:33

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit einem Empfang zu seinem 80. Geburtstag hat ver.di am 13. September 2018
Detlef Hensche geehrt, der bis zur ver.di-Gründung 2001 Vorsitzender der
Industriegewerkschaft Medien - Druck und Papier, Publizistik und Kunst war und
damit zu den treibenden Kräften auf dem Weg zur neuen Dienstleistungs-
Gewerkschaft gehörte. Von 1971 bis 1975 hatte Hensche die Abteilung Gesell-
schaftspolitik beim DGB-Bundesvorstand geleitet, bevor er in den Geschäfts-
führenden Hauptvorstand der IG Druck und Papier berufen wurde. 1983 folgte
die Wahl zum stellvertretenden Gewerkschaftsvorsitzenden, 1989 die zum
IG-Medien-Vize. 1992 wurde er Vorsitzender der IG Medien. Eng mit seinem
Namen verbunden bleibt unter anderem der 13-wöchige Arbeitskampf 1984 in
der Druckindustrie um den Einstieg in die Verkürzung der Wochenarbeitszeit
auf 35 Stunden
.

Quelle: ver.di-Mitgliederzeitung 'publik', 7/2018.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Zurück zu DAG-Verschmelzung mit ver.di-Beitrittsgewerkschaften.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron