Berufskrankenkasse der Techniker.

Die Angestellten-Krankenkassen.

Moderator: -sd-

Berufskrankenkasse der Techniker.

Beitragvon -sd- » 08.12.2014, 17:42

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach 20jähriger Zwangspause fand am 17. April 1953 in Hamburg im Hotel 'Am Holstenwall'
die erste Sitzung der 'Berufskrankenkasse der Techniker' statt. Vorstandsvorsitzender wurde
der stellvertretende DAG-Vorsitzende Arthur Queißer.

Aus Anlaß des 70jährigen Bestehens fand am 14. August 1954 eine schlichte Feierstunde statt.
Im Mittelpunkt stand die Festansprache des Kollegen Otto Günther vom Hauptvorstand der
DAG.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schon lange bevor bei den gesetzlichen Krankenkassen die Selbstverwaltung kraft Gesetzes
wieder eingeführt wurde, nahm die 'Berufskrankenkasse der Techniker', ihrer Tadition ent-
sprechend, die Verbindung zu den Gewerkschaften auf.

Als die Gewerkschaften 1946 wieder zugelassen wurden, war die in Hamburg gegründete
Deutsche Angestellten-Gewerkschaft zunächst nur eine Gewerkschaft für die britische
Besatzungszone.

Die DAG verstand sich als angestelltenspezifische Einheitsgewerkschaft, die nach dem
Berufsprinzip gegliedert war, im Gegensatz zum Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), der
sich nach dem Industrieverband-Prinzip organisierte.

In der DAG bildete sich eine Berufsgruppe 'Technische Angestellte und Beamte', die sich als
geistige Nachfolgerin des BUTAB verstand. Gründungsmitglieder des ursprünglichen BUTAB,
die sich in der DAG-Berufsgruppe etabliert hatten, und der ehemalige Gauvorsitzende des
BUTAB, Arthur Queißer, inzwischen stellvertretender Vorsitzender der DAG, gründeten den
BUTAB neu.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzende Hinweise:
BUTAB = Bund der technischen Angestellten und Beamten.
Dieser hat sich 1919 als BUTAB mit dem Deutschen Technikerverband (DTV) vereinigt.

Literatur: '25 Jahre Technikerbewegung - 10 Jahre BUTAB'
Hrsg. Vorstand des Bundes der technischen Angestellten und Beamten.
Verlag Buchwerkstätten Berlin. 1929.
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 632
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Zurück zu Selbsthilfeeinrichtungen der Angestellten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron