Eduard Prosch ?

Auf der Suche nach aus dem Blickfeld geratenen Kolleginnen und Kollegen. Fragen und Antworten.

Moderator: -sd-

Eduard Prosch ?

Beitragvon -sd- » 25.04.2010, 15:31

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eduard Prosch * 19. Mai 1932 in Koblenz.

Ortsjugend- und Scheinfirmenleiter in Koblenz.
1952 DAG-Volontär,
1953 DAG-Geschäftsführer in Trier und Landesjugendleiter.
Ende 1955 Mitarbeiter von Emil Blechschmid in der Bundesjugendleitung,
später Nachfolger von Heinz Kabuschat als Leiter der Scheinfirmenzentrale.
Wurde 1963 auf der Bundesjugendkonferenz in Saarbrücken
zum Bundesjugendleiter der DAG gewählt;
wiedergewählt 1967 in Heilbronn und blieb dies bis 1971.

Von 1972 bis 1975 Landesgeschäftsführer der Hamburger CDU,
von 1966 bis 1991 Mitglied der Hamburger Bürgerschaft (MdBü),
dem Hamburger Landesparlament (von 1970 bis 1983 stellv. Fraktionsvorsitzender).
Dann verschiedene Positionen in der Versicherungswirtschaft,
Geschäftsführer eines Kinderhilfswerkes für die Dritte Welt
und zuletzt zehn Jahre Personalberater.

Eduard Prosch lebt seit 1995 in Halle (Saale), ist dort ehrenamtlicher Hospizhelfer
und stellvertretender Vorsitzender des Hospiz-Hausbetreuungsvereins.

Edi ist unter epro(at)gmx.de erreichbar.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 638
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Zurück zu Was macht eigentlich ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron