1954 in Würzburg.

Benutzeravatar
-sd-
Beiträge: 704
Registriert: 30.09.2009, 14:28
Kontaktdaten:

1954 in Würzburg.

Beitragvon -sd- » 19.01.2010, 17:05

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bundesjugendtreffen 1954 in Würzburg:
http://dag-forum.de/dag-bilder/bundesju ... 1954-2.jpg


Unter dem Motto 'Das Alte achten - das Neue wollen' wird das 2. Bundejugendtreffen
Pfingsten 1954 in der Zeit vom 5. bis 7. Juni in Würzburg stattfinden. Dem Bundesjugendtreffen,
das alle drei Jahre stattfindet, wird die 4. Bundesjugendkonferenz vorausgehen.

Am Bundesjugendtreffen werden neben tausenden jungen DAG-Mitgliedern viele ausländische
Freunde teilnehmen. Am Pfingstsonnabend findet die Eröffnungskundgebung statt. Im Anschluß
daran werden sich die Jugendgruppen der einzelnen Landesverbände vorstellen. Am Sonntag
wird eine Scheinfirmenausstellung eröffnet. Anschließend werden auf den öffentlichen Plätzen
in der Stadt Volkstanz- und Singegruppen auftreten. An beiden Tagen wird auch der Sport
Beachtung finden. Es ist vorgesehen, neben Staffelläufen Fußball und evtl. Handball zu spielen.
Im Mittelpunkt soll nicht der Leistungs-, sondern der Gemeinschaftssport stehen. Daher hat der
Bundesjugendausschuß auch davon abgesehen, Einzelwettkämpfe durchzuführen.

Am Sonntagabend wird dann ein Theaterstück in der Marienburg von Würzburg aufgeführt.
Ein großer Fackelzug durch die Stadt wird diesen Tag beenden.

Neben dem Sport wird am Pfingsmontag ein Wettstreit zwischen den Gruppen im Singen und
Volkstanz stattfinden. Dabei werden für die besten Gruppen Wanderpreise gestiftet.

Die Abfahrt und Ankunft der Gruppen wird nicht zentral, sondern von den einzelnen Landes-
jugendleitungen durchgeführt werden. Die Landesjugenleitungen werden in den meisten Fällen
Abmachungen mit der Bundesbahn treffen bzw. Omnibusunternehmen, um dabei erhebliche
Kostenerleichterungen herauszuholen.

Die Teilnehmergebühr für Unterkunft und Verpflegung für zweieinhalb Tage beträgt 7,50 DM.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle: 'Jugendpost', November 1953, Monatszeitschrift der DAG-Jugend.

Zurück zu „Erinnerungen an Bundesjugendtreffen.“