Kriegszustand beendet.

Fortschreibung einer unvollständigen Zusammenstellung von Daten und Ereignissen.
Benutzeravatar
-sd-
Beiträge: 699
Registriert: 30.09.2009, 14:28
Kontaktdaten:

Kriegszustand beendet.

Beitragvon -sd- » 08.01.2019, 20:03

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kriegszustand beendet.

Sechs Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkriegs haben die Regierungen von 46 Nationen,
darunter die von Großbritannien, Frankreich und den USA, den Kriegszustand mit Deutschland
als beendet erklärt. Sie haben entweder entsprechende Proklamationen veröffentlicht oder
aber ihre Parlamente aufgefordert, die erforderlichen Gesetze zu erlassen. Nur die Sowjetunion,
die anderen Staaten des Ostblocks und Israel, das sich als Nachfolger des ehemaligen britischen
Mandatsgebietes Palästina betrachtet, bleiben abseits.

Die Aufhebung des Kriegszustands bezieht sich auf ganz Deutschland, also auch auf die Bewohner
der Ostzone. Auch diese werden in den bisherigen Feindstaaten rechtlich genauso gestellt wie die
Bewohner der Bundesrepublik. "Wir Deutsche können uns darüber freuen", erklärte Bundeskanzler
Dr. Adenauer. Die Beendigung des Kriegszustandes ersetze zwar noch keinen Friedensvertrag,
aber die diskriminierenden Begriffe seien jetzt verschwunden und Deutschland habe einen
weiteren großen Fortschritt in Richtung auf die Unabhängigkeit erzielt. Vizekanzler Blücher sagte,
jetzt erst könne die Bundesregierung mit allem Nachdruck für die Freilassung der Kriegsgefangenen
eintreten, die sich in den Staaten befinden, mit denen der Kriegszustand aufgehoben worden ist.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 20. Juli 1951

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Zeittafel zur gewerkschaftlichen Nachkriegsgeschichte“