Eine ungewöhnliche, merkwürdige, gute Geburtstagsrunde.

Termine und Orte der Treffpunkte ehemaliger DAG-Kolleginnen und -Kollegen.

Moderator: -sd-

Eine ungewöhnliche, merkwürdige, gute Geburtstagsrunde.

Beitragvon -sd- » 05.07.2013, 11:20

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Eine ungewöhnliche, merkwürdige, gute Geburtstagsrunde.

Mit Karin Liedtke, Ursula Scharnberg, Elke Kuhlwilm, Bernd Anders und Dieter
Sommerfeld hatte sich um unseren Geburtstag feiernden, allseits geschätzten
Kollegen Ulrich Heinemann (70) an diesem Sommersonnentag ein verhältnis-
mäßig kleiner Kreis zum gewohnten Monatstreffen eingefunden. Es war nahe-
liegend, daß im Mittelpunkt unseres lebhaften Gesprächs das Ergebnis und der
Verlauf der ersten Urteilsverkündung des Arbeitsgerichts in Sachen Ruhegehalts-
kasse stand. (Siehe auch 'Alle Texte zur aktuellen Diskussion um die RGK':
viewforum.php?f=85)

Dieses Gespäch erfuhr eine Intensivierung und Zuspitzung, als zu unser aller
Erstaunen ein unerwarteteter siebenter Teilnehmer in der Tür stand:
Uwe Grund.

Die Fülle an Fragen und Antworten lassen sich hier nicht kurz zusammenfassen,
zumal den Anwesenden die Standpunkte der Klagebeteiligten gegenwärtig waren
und sind. Die hinreichend geläufigen und in zehn KLARTEXTEN dargelegten
Ungereimtheiten, Mißhelligkeiten und damit verbundenen Ärgernisse sowie
persönlichen finanziellen Einbußen sind offenkundig.

Uwe Grund machte jedoch auch deutlich, wie sehr ihm der Umgangsstil zu
schaffen mache, wenn er wiederholt mit persönlichen Beleidigungen und nicht
zutreffenden Unterstellungen konfrontiert würde. Er kneife nicht, stelle sich
vielmehr jedem Gespräch und wäre allen diesbezüglichen Einladungen nach-
gekommen. Selbstverständlich würde er auch Rede und Antwort stehen,
wenn er beispielsweise beim Treffen in Walsrode dabei wäre.
(Info hierzu siehe: viewtopic.php?f=85&t=613)
Gleiches gelte für den RGK-Sachstandsbericht anläßlich der traditionellen
vorweihnachtlichen Zusammenkunft ehemaliger DAG-Mitarbeiter/innen.

Bernd Anders verwies in diesem Zusammenhang darauf, daß immerhin die
(bisher nicht genutzte) Möglichkeit bestünde, erforderlichenfalls notwendige
Richtigstellungen oder die Verdeutlichung von Sachverhalten und Standpunkten
im DAG-FORUM vorzunehmen.

Zweifelsfrei war diese Gesprächsrunde für den weiteren Meinungsbildungs-
prozeß der Beteiligten von Gewinn, war doch durchgängig das ernsthafte
Bemühen um Aufrichtigkeit zu spüren.

Dieter Sommerfeld / Bernd Anders /
Karin Liedtke / Elke Kuhlwilm / Ulrich Heinemann /


-----------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 613
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Zurück zu Traditionstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron