Hermann Brandt.

Hermann Brandt.

Beitragvon -sd- » 11.12.2016, 16:18

dag-bilder/personen/brand-t-neu.jpg
-------------------------------------------------------------------------------------------

Zukunft braucht Erinnerung !

dag-bilder/personen/bv-hermann-brandt.jpg

Mit den gewerkschaftsgeschichtlichen Grundkenntnissen und dem
Bewußsein scheint es bei einigen leitenden ver.di-Funktionären nicht
weit her zu sein.

Hermann Brandt beging am 2. August 2012 seinen 90. Geburtstag.

Darüber wird in der ver.di-Mitgliederzeitschrift PUBLIK
(Vollmundig als 'Solidarität im neuen Format' bezeichnet) kein Wort
verloren. Wozu auch ?

Bei ver.di sind heute Kolleginnen und Kollegen 'am Ruder',
die das WAS WIR WURDEN WIE WIR SIND nicht drauf
haben, ja längst ignorieren. Das ist 'Schnee von gestern !'
Denen ist offensichtlich nicht bewußt, geschweige denn gegenwärtig,
daß der DAG-Vorsitzende Hermann Brandt in den Jahren seines
gewerkschaftlichen Wirkens alles in seinen Kräften stehende tat,
um die Kluft zwischen dem DGB mit seinen zahlreichen (überwiegend)
Industriegewerkschaften und der angestelltenspezifischen DAG
nicht noch größer werden zu lassen. Die von ihm immer wieder
gesuchten und gepflegten Gespräche mit dem DGB über enge
Zusammenarbeit der beiden Arbeitnehmerorganisationen scheiterten.

Hermann Brandt gehörte jahrelang gemeinsam mit jenen Vorsitzenden
des DGB und der Einzelgewerkschaften, die zugleich Mitglied der SPD
waren, dem SPD-Gewerkschaftsrat an. Dort waren sie im regelmäßigen
einzelgewerkschaftsübergreifenden politischen Gespräch. Allein schon
dieser Brückenschlag verdient Würdigung.

viewtopic.php?t=437

In die 20jährige Amtszeit von Hermann Brandt als Vorsitzender der DAG
(1967 bis 1987) fiel unter anderem das 1971 verabschiedete 'Programm
zur Gesellschaftspolitik', in dem die DAG die qualifizierte Mitbestimmung
in der Unternehmensverfassung, die flexible Altersgrenze, eine Reform
der Bildungspolitik, Vermögensbildung für den Arbeitnehmer, Arbeitszeit-
verkürzung, ein verbessertes Boden- und Mietrecht und Einschränkung
der Pressekonzentration forderte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Brandt_(Gewerkschafter)
http://dag-forum.de/viewtopic.php?p=388

Ver.di, die große Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft, hat
Hermann Brandt's 90. Geburtstag
"einfach unter den Tisch fallen lassen".

Ein Ärgernis für bestimmt viele ehemalige DAG-Kolleginnen und -Kollegen.

Dieter Sommerfeld
(Seit 1954 DAG- und nachfolgend ver.di-Mitglied.)


-------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 632
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Hermann Brandt, exzellenter DAG-Voritzender und Vorbild..

Beitragvon -sd- » 11.12.2016, 19:49

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieber Dieter,

leider hatte ich den Geburtstag von Hermann Brandt nicht in meiner Datenbank. Charly Becker
hatte mich aber am Telefon aufmerksam gemacht, daß H. Brandt im Sommer 90 Jahre alt wird.
Aus diesem Grund habe ich einen Hinweis in 'publik' nicht vermißt. Doch Du hast Recht. Diesen
Termin hätte die ver.di-Chefredakteurin nicht übersehen dürfen. Ich werde mich umgehend
darum bemühen, daß doch noch ein Artikel in "unserer" Mitgliederzeitschrift erscheint
.

Danke für Deinen Beitrag. Hermann Brandt war ein exzellenter DAG-Vorsitzender und Vorbild
für mich.

Herzliche Grüße
Heinz-Georg Harbauer

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieber Dieter,

Heike Langenberg von der ver.di-Redaktion 'PUBLIK' hat mir Ende Dezember 2012 per EMail
mitgeteilt, daß der 90. Geburtstag von Hermann Brandt nicht in 'PUBLIK' erwähnt wurde, weil
in der Redaktion keine Geburtsdaten über die ehemaligen Vorsitzenden der ver.di-Gründungs-
gewerkschaften vorhanden waren. Eine entsprechende Datenbank wurde zwischenzeitlich an-
gelegt, so daß Roland Issen's 75. Geburtstag ganz sicherlich redaktionell berücksichtigt wird.

Herzliche Grüße
Heinz-Georg Harbauer

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 632
Registriert: 30.09.2009, 14:28


Zurück zu Herausragende DAG-Bundesvorstandsmitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron