Gaffen geht gar nicht !

Gaffen geht gar nicht !

Beitragvon -sd- » 14.05.2017, 13:07

---------------------------------------------------------------------------------------

Gaffen geht gar nicht !

Statt zu helfen, schießen Schaulustige Fotos von den Unfallopfern -
und behindern dadurch massiv die Arbeiten der Rettungsdienste.
Schaulustige werden immer dreister und rücksichtsloser.
Nach Unfällen rangeln sie um die besten Plätze zum Filmen und
Fotografieren.

Die Polizei Hagen auf Facebook:

"Hey, ihr Gaffer vom Hauptbahnhof ! Wie ihr ja bereits durch eure
grenzenlose Neugier wißt, ist heute ein kleines Mädchen von einem
Auto angefahren worden. Ihr solltet Euch schämen, daß mehrere
Hundert von Euch mit dem Smartphone in der Hand die Rettungs-
arbeiten massiv behindert haben. Polizisten habt ihr gefragt, ob
sie mal an die Seite gehen können, damit ihr besser filmen könnt.
Unfaßbar ! Merkt euch: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei
sind da, um Leben zu retten. Jeder von uns könnte der Nächste
sein. Laßt künftig die Smartphones in der Tasche und geht einfach
weiter."


Quelle: ADAC motorwelt 5 / 2017

---------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
 
Beiträge: 625
Registriert: 30.09.2009, 14:28

Zurück zu Menschheitsfragen gegen den Zeitgeist / Aktuelle Brot & Butter-Themen / Warum-Fragen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast